Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen-Reimsbach * MTB 6506 * ca. 226m ü. NN

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. September 2018, 22:42

Unbekannte Fliege vom 29.07.2017 --> Leopoldius calceatus

Hallo zusammen, ich dachte bei den beiden ca. 10mm großen an Dickkopffliegen, aber nix vergleichbares gefunden. Danke fürs lösen.
»udo-walter« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC08213.JPG
Gruß aus dem Saarland

Udo-Walter

-------------------------------------------------------

Ohne Fundortangabe gelten die Profildaten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »udo-walter« (19. September 2018, 00:11)


Beiträge: 68 905

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. September 2018, 04:19

Hallo Udo-Walter,

Familie Conopidae ist unzweifelhaft. Aber keine Art, die ich kenne. Vielleicht Gattung Leopoldius?


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen-Reimsbach * MTB 6506 * ca. 226m ü. NN

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. September 2018, 20:19

Hallo Jürgen, danke für den Hinweis. Die Gattung Leopoldius stimmt wohl. Da gibt es einige.
Gruß aus dem Saarland

Udo-Walter

-------------------------------------------------------

Ohne Fundortangabe gelten die Profildaten

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 8. Mai 2014

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2018, 20:02

Leopoldius calceatus (Rondani, 1857)

Hallo Udo, hallo Jürgen,
das ist Leopoldius calceatus (Rondani, 1857). Einziger Vertreter mit schwarzem Schildchen und breiten schwarze Bändern (1/2) auf den Femora. Ich glaube, das ist ein sehr schöner Nachweis, mit Kopula zumal.
Grüße
Matthias

  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Wohnort: Saarland, Beckingen-Reimsbach * MTB 6506 * ca. 226m ü. NN

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2018, 00:10

Vielen Dank Matthias, ja, so ein Bild schießt man nicht alle Tage.
Gruß aus dem Saarland

Udo-Walter

-------------------------------------------------------

Ohne Fundortangabe gelten die Profildaten