Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71 896

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2018, 20:32

Wo kommen die ganzen Streifenwanzen her? (30.09.18)

Hallo zusammen,

in manchen Jahren gibt es hier viele Graphosoma lineatum (italicum), in anderen nur wenige. 2018 schien mir bisher ein eher maues Jahr zu sein. Im Frühjahr habe ich kaum Streifenwanzen gefunden, vielleicht zwei, drei Exemplare. Das ist wirklich sehr wenig, selbst für die Verhältnisse des atlantisch geprägten Nordwestens.
Dann kam der heiße, trockene Sommer. Immer noch keine Streifenwanzen... Doch jetzt plötzlich, seit vielleicht einer Woche, sitzen die schon vertrockneten Bärenklau-Dolden voll von Dutzenden Graphosoma, darunter auch noch einige Larven.

 
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Graphosoma_lineatum.jpg
  • Graphosoma_lineatum_Ansammlung_1.jpg
  • Graphosoma_lineatum_Ansammlung_2.jpg
  • Graphosoma_lineatum_Ansammlung_3.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=