Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 378

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Oktober 2018, 18:46

Curculio glandium?

Hallo,
diesen 6mm großen Rüsselkäfer habe ich gestern auf dem Wiener Kahlenberg gesehen. Ich denke, es muss sich um Curculio glandium handeln.
Denn er hat zwar "Hinterschenkel mit zugespitztem, ± dornförmigem Zahn, dessen Hinterrand konkav eingebuchtet ist", was laut coleo-net.de ein Merkmal von Curculio venosus ist. Aber die dort ebenfalls erwähnte "Flügeldeckennaht im letzten Drittel etwas erhaben und mit aufstehendem Schuppenkamm" kann ich nicht wirklich erkennen, und mit 6mm ist mein Exemplar auch etwas kleiner als die "7-9mm", die laut coleo-nert.de für C. venosus gelten.
Und wenn ich die Abbildungen vergleiche, spricht auch die große Rüssellänge für Curculio glandium (Weibchen!).
Wäre dennoch für eine Bestätigung dankbar.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Curculionidae - Curculio glandium 6mm K-Berg181005 (8).jpg
  • Curculionidae - Curculio glandium 6mm K-Berg181005 (7).jpg
  • Curculionidae - Curculio glandium 6mm K-Berg181005 (6).jpg
  • Curculionidae - Curculio glandium 6mm K-Berg181005 (3).jpg
  • Curculionidae - Curculio glandium 6mm K-Berg181005 (1).jpg