Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 839

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2018, 18:19

Was für ein goldglänzender kleiner Käfer? --> Aphodius contaminatus (Scarabaeidae)

Dieser vielleicht 6mm große Käfer sonnte sich heute am 12.10.18 auf einem Kirschblatt, bevor er dann zum Flug abhob.
Auffallend finde ich seine gefiederten Fühler (erinnert mich an Maikäfer!) Weiter auffällig waren die Flecken auf dem Schild, der ansonsten durchsichtig zu sein schien, sowie dann auch die schwarze Tönung am Rande der Flügel.
Ich habe keine Ahnung wo ich den hinstecken könnte.
Weiß hier jemand weiter? Sicher, wie ich den Lade kenne. ;)


Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1310278.jpeg
  • P1310282.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (12. Oktober 2018, 23:13)


Beiträge: 69 513

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2018, 20:29

Hallo Chris,

das ist der Dungkäfer Aphodius contaminatus (Scarabaeidae).

Zitat

Auffallend finde ich seine gefiederten Fühler (erinnert mich an Maikäfer!)

Könnte daran liegen, daß beide zur Familie der Blatthornkäfer gehören... ;)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 839

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2018, 23:12

Danke Jürgen, ein neues Tier in unserem Garten!!!

Viele Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.