Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2018, 09:30

Welche Köcherfliege? --> Anabolia nervosa

Hallo,

18.10 am Seeufer Gersau SZ 435müM geschätzt 15mm ist sie bis zur Gattung bestimmbar?

Viele Grüsse
Katja
»Katja« hat folgendes Bild angehängt:
  • Köcherfliege (2).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katja« (19. Oktober 2018, 19:46)


  • »Robertepe« ist männlich

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Oktober 2018, 09:47

Ich hatte mein Exemplar unter Anabolia furcata abgelegt. Hoffe es passte. Vielleicht kann es ein Experte bestätigen
Gruß
Robert
»Robertepe« hat folgendes Bild angehängt:
  • anfr21.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:54

Herzlichen Dank Robert und viele Grüsse
Katja

  • »Jürgen Gaul« ist männlich

Beiträge: 2 225

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Wildberg Württ.

Hobbys: Fliegenfischen, Entomologie (Trichoptera, Ephemeroptera, Plecoptera)

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2018, 12:03

Hallo,

Ich hatte mein Exemplar unter Anabolia furcata abgelegt. Hoffe es passte.
Das wäre dann ein Erstnachweis für das Bundesland Nordrhein-Westfalen! Wer hat denn das Tier bestimmt? Hoffentlich nicht mit Bildvergleich im Netz :confused:?

Gruß Jürgen

Nachtrag: Das wäre übrigens auch für die Schweiz ein Erstnachweis. Zitat aus Lubini V., Knispel S., Sartori M., Vicentini H., Wagner A. (2012) - Rote Listen Eintagsfliegen, Steinfliegen, Köcherfliegen - Gefährdete Arten der Schweiz: "Larvenfund ohne Beleg einer Imago und deshalb nicht mit letzter Sicherheit nachgewiesen: Anabolia furcata".
@Katja: Schreib mal da besser Anabolia nervosa hin ;) .

  • »Robertepe« ist männlich

Beiträge: 1 886

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

Hobbys: Hund, Radfahren und dabei Insekten/Tiere fotografieren

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. Oktober 2018, 18:07

Danke für die Korrektur. Dann werde ich das bei mir auch berichtigen.
Wer hat denn das Tier bestimmt? Hoffentlich nicht mit Bildvergleich im Netz :confused:?

Bestimmt habe ich es selbst, natürlich per Bildvergleich. Meine Quelle: insektenbox.de. Bei diesem Exemplar war ich mir recht sicher. Deshalb habe ich auf eine Nachfrage verzichtet. :rolleyes:
Liebe Grüße
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

  • »Katja« ist weiblich
  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 991

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Über mich:

Habe im April 2013 begonnen Insekten zu fotografieren. Kam immer mehr in den "Rausch" war täglich unterwegs mit meiner kleinen Canon IXUS 500 HS. Ueber den Winter war ich mit den Bestimmungen von 3500
Fotos beschäftigt. Bis wieder die "Jagdsaison" auf Insekten beginnt werde ich meine Winterarbeit noch lange nicht erledigt haben.

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

Hobbys: Wald, Natur, Fotografieren, Schwimmen

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 19. Oktober 2018, 19:48

Ganz herzlichen Dank Jürgen. Hatte nur mit der Gattung gerechnet freue mich natürlich über die Art.

Viele Grüsse
Katja