Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Kathrin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 656

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:03

Salticidae: Pseudeuophrys erratica? --> bestätigt

Hallihallo,

diese kleine Springspinne hüpfte mir im Wald auf am Weg liegendem Totholz entgegen. Könnte es sich um Pseudeuophrys erratica handeln? Ein junges Männchen vielleicht, weil die Taster irgendwie recht klobig aussehen?

Funddatum: 07.04.2018
Fundort: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Pfälzer Wald, Elmstein, Schloßberg Süd-Hang am Mordkammer-Tal, MTB 6613/NO, 360m ü. NN
Größe: ca. 3mm

Alles Liebe, Kathrin
»Kathrin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pseudeuophrys_erratica_W_20180407_01.jpg
  • Pseudeuophrys_erratica_W_20180407_02.jpg
  • Pseudeuophrys_erratica_W_20180407_03.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kathrin« (24. Oktober 2018, 19:38)


Beiträge: 69 507

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2018, 23:46

Hallo Kathrin,

könnte es sich um Pseudeuophrys erratica handeln?

ohne letzte (1%) Garantie, weil ich die Art selbst noch nicht gefunden habe, doch ich wäre sehr dafür. Paßt alles, der Fund abseits von Gebäuden, wie auch die fehlende, für P. lanigera übliche "Zopf"-Zeichnung auf dem Opisthosoma.

Zitat

Ein junges Männchen vielleicht, weil die Taster irgendwie recht klobig aussehen?

Auf jeden Fall ein männliches Tier.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kathrin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 656

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19:38

Hallo Jürgen,

vielen Dank für Deine Einschätzung :). Dann werde ich sie mal so ablegen. Falls noch Jemand widersprechen sollte, kann ich es ja noch anpassen :).

Alles Liebe, Kathrin