Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2018, 18:23

Sepsis punctum? --> ja, ein Männchen

Servus,
hab noch nie eine so schöne Schwingfliege (Sepsidae) gesehen, und sie auch nicht auf Anhieb in der diptera-Galerie gefunden. Nach ein wenig Stöbern hier gehe ich aber davon aus, dass es sich um ein Weibchen (?) von S. punctum handelt - Größe würde mit mind. 5mm auch gut passen.


Fundort: Hauswand; Wien-Stadt Anf Nov. '18
LG
Carnifex
Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.
Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carnifex« (5. November 2018, 12:15)


Beiträge: 69 517

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2018, 20:01

Hallo,

ohne letztendliche Gewähr (so metallisch habe ich die noch nicht gesehen), aber mit derart roten Beinen kann es eigentlich nur S. punctum sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. November 2018, 11:49

Sollte passen, laut Paul Beuk im diptera-Forum. Der verdickte Vorderfemur weist auf ein Männchen hin
Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.
Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen