Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 427

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. November 2018, 16:23

Nagusta goedelii, Nezara viridula, Kleidocerys resedae

Hallo,
heute war bei schönem Wetter am Wiener Kahlenberg Wanzenmäßig einiges unterwegs:
1-3: Nagusta goedelii,
4-6: Nezara viridula, L5
7-8: Kleidocerys resedae
9: Vergrößerung eines Fotos, das ich eigentlich wegen der Paloma prasina machte, aber zuhause entdeckte ich am unteren Bildrand, ja was? Eine Milbe?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reduviidae - Nagusta goedelii Goedels Raubwanze 15mm K-Berg181107 (1).jpg
  • Reduviidae - Nagusta goedelii Goedels Raubwanze 15mm K-Berg181107 (2).jpg
  • Reduviidae - Nagusta goedelii Goedels Raubwanze 15mm K-Berg181107 (3).jpg
  • Pentatomidae - Nezara viridula (Larve) Grüner Vagant Southern Green Shieldbug K-Berg181107 (2).jpg
  • Pentatomidae - Nezara viridula (Larve) Grüner Vagant Southern Green Shieldbug K-Berg181107 (3).jpg
  • Pentatomidae - Nezara viridula (Larve) Grüner Vagant Southern Green Shieldbug K-Berg181107 (1).jpg
  • Lygaeidae - Kleidocerys resedae Birkenwanze K-Berg181107 (2).jpg
  • Lygaeidae - Kleidocerys resedae Birkenwanze K-Berg181107 (1).jpg
  • K-Berg181107 (1).jpg

Beiträge: 69 703

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. November 2018, 17:18

Hallo Konrad,

9: Vergrößerung eines Fotos, das ich eigentlich wegen der Paloma prasina machte, aber zuhause entdeckte ich am unteren Bildrand, ja was? Eine Milbe?

(Lauf-)Milbe, ja, Palomena, nein. 8)

P.S.: Hier gab's heute nur eine Wanze, dafür aber eine 2 cm große (s.u.) :). Insgesamt war es heute bei 17,0 °C sonniger als gestern (17,6 °C, meist bewölkt). Trotzdem waren weniger Insekten unterwegs. Muß wohl am Wind gelegen haben. Nachdem ich gestern nochmal über 300 Fotos geschossen habe, waren es heute weniger als die Hälfte. Na ja, vielleicht kommen noch ein paar dazu, ich werde evtl. später noch im Garten leuchten.

Leptoglossus occidentalis
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Leptoglossus_occidentalis_1.jpg
  • Leptoglossus_occidentalis_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 427

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. November 2018, 18:09

Danke Jürgen
für die Korrektur. Dabei hätt mich die Begnung mit der Larve sensibilisieren müssen, dass es da auch adulte Exemplare von Nezara viridula geben könnte. Auch sehen die Palomena prasina um diese Jahreszeit meist schon ziemlich bräunlich aus.
Deine Leptoglossus occidentalis sehe ich hier auch immer wieder.
Beste Grüße,
Konrad

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher