Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Erika P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. November 2018, 13:13

rote Libelle auf Lanzarote --> Sympetrum fonscolombii

Hallo zusammen,
im Süden Lanzarotes fand gestern diese schöne Libelle. Könnt Ihr mir beim Bestimmen helfen???
Danke und liebe Grüße
Erika
»Erika P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • rote Libelle Lanzarote.jpg

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 19. August 2018

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2018, 21:03

Hallo Erika,
schönes Foto!
Das sollte eine männliche FrüheHeidelibelle sein.( S. fonscolombii )
Zum Artenprofil gehört u.a.:

Helle Streifen an den Beinen, blaue Augenunterseite, Hinterflügel mit

kräftigem Basisfleck, heller Thoraxseitenstreifen, .......
Gruß Günter

  • »Erika P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. November 2018, 12:18

Danke, Günter!
Ich war sehr überrascht, diese Libelle hier im sonnigen und trockenen Süden Lanzarotes zu finden. Süßwasser (außer in gechlorten Pools) gibt es hier so gut wie nicht. Oder sind sie aus Afrika angereist? Kennst Du Dich da aus???
Liebe Grüße
Erika

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 19. August 2018

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. November 2018, 12:41

Hi,
fonscolombii wird als sehr wanderfreudige Art beschrieben, besonders die Männchen.
In Afrika soll die Art ganzjährig vorkommen. ( Dijkstra )
Hier in Süddeutschland sind sie mir schon häufiger begegnet.
Gruß vom unterm Hochnebel :(
Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GünterR« (15. November 2018, 13:17)


  • »Erika P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. November 2018, 13:56

Danke!

Nebel kann ja auch ganz reizvoll sein, wenn er sich irgendwann auflöst... ;)

Liebe Grüße
Erika

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher