Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Konrad Seipelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 7. März 2009

Wohnort: Ostwestfalen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 10:59

Larve mit Weberknechtaugen? --> Syrphini-Larve mit Atmungsröhren

Hallo,

ich vermute, dass es sich um eine Fliegenlarve (vielleicht Syrphidae) handelt. Deshalb habe ich das Dipteren-Forum gewählt. Kann meine Vermutung bestätigt werden?

Funddaten: D, NRW, Ostwestfalen, Wiese unter Hainbuchen, Größe ca. 9 mm, Fotos am 02.12.2018.

Gruß, Konrad
»Konrad Seipelt« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild7.jpg
  • Bild8.jpg
  • Bild9.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Konrad Seipelt« (6. Dezember 2018, 16:41)


Beiträge: 69 490

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 11:07

Hallo Konrad,

ja, das ist eine Syrphidae-Larve aus dem Tribus Syrphini (die bekannten Arten, deren Larven sich von Blattläusen ernähren). Die "Augen" sind Atmungsröhren hinten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Konrad Seipelt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 7. März 2009

Wohnort: Ostwestfalen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 15:14

Hallo Jürgen,

zum dritten Mal herzlichen Dank. Hier lag ich ja einigermaßen richtig. Habe das "Ende" auch fotografiert, aber nicht als Kopf erkannt.

Herzliche Grüße an diesem dusteren Tag, Konrad

Beiträge: 69 490

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 15:54

Hallo Konrad,

ich habe nochmal gesucht. Ohne Gewähr, aber die Larve könnte zur Gattung Dasysyrphus gehören. Vgl. die hier: Wo ordne ich diese Larve ein? --> Syrphidae, cf. Dasysyrphus sp. - Larve


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=