Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Peter K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Januar 2019, 18:35

Fliegen vom September

Hallo zusammen,

folgende Fliegen habe ich am 8. Sept in Düsseldorf neben einem Bach fotografiert (außer Nummer 4). Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen ?

Fliege 1: ca 5 mm. Tachinidae
Fliege 2 ca 10 mm
Fliege 3 ca 6 mm. Tephritidae?
Fliege 4 : mehrere auf faulen Äpfeln auf einer Streuobstwiese, 9. Sept. ca 5 mm
Fliege 5: ca 4 mm. Hier vermute ich, dass es sich um Discomyza incurva handelt.

Vielen Dank für eure Hilfe.
(Übrigens sind die Bilder größer als in der Vorschau angezeigt. Den Schalter dafür habe ich noch nicht gefunden.)
Peter
»Peter K.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180908T1103_D748.jpg
  • 20180908T1119_D802_klein.jpg
  • 20180908T1108_D780_klein.jpg
  • 20180909T1642_D825_klein.jpg
  • Ephydridae-Discomyza.incurva_Düsseldorf(Eselsbach)_20180908T1106_D764_klein.jpg

Beiträge: 69 693

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Januar 2019, 19:36

Hallo Peter,

Fliege 1: ca 5 mm. Tachinidae

nein, Scathophagidae, Phrosia albilabris.

Zitat

Fliege 2 ca 10 mm

Das ist eine Tachinidae. Ich würde sagen, Gastrolepta anthracina. 10 mm sind da aber ein bißchen überschätzt, die wird 5-7 mm groß (siehe auch Bild 1 unten).

Zitat

Fliege 3 ca 6 mm. Tephritidae?

Platystomatidae, Rivellia syngenesiae (vgl. Bild 2 unten).

Zitat

Fliege 4 : mehrere auf faulen Äpfeln auf einer Streuobstwiese, 9. Sept. ca 5 mm

Physiphora alceae, Ulidiidae (vgl. Bild 3 unten).

Zitat

Fliege 5: ca 4 mm. Hier vermute ich, dass es sich um Discomyza incurva handelt.

Yup. Ist mir überhaupt erst einmal begegnet (Bild 4 unten).

Zitat

(Übrigens sind die Bilder größer als in der Vorschau angezeigt. Den Schalter dafür habe ich noch nicht gefunden.)

Was meinst du damit? Das, was ich auch bisweilen zu großen Bildern von mir schreibe?
"Achtung: Teils sehr große Bilder! Um sie in voller Größe betrachten zu können, auf das "Fullscreen"-Symbol (die zwei diagonal auseinanderstrebenden Pfeile) und dann nochmal auf das Bild klicken."

 
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gastrolepta anthracina 5mm.jpg
  • Rivellia syngenesiae m..jpg
  • Physiphora alceae f..jpg
  • Discomyza incurva 3.5mm..jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:47

Sitzt l(L)etztere zufällig auf einem Brombeerblatt, ist das gar keines, oder hat das vmtl. andere Gründe ?

Beiträge: 69 693

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:53

Sitzt l(L)etztere zufällig auf einem Brombeerblatt

Meinst du meine Discomyza incurva? Ja, das sollte ein Brombeerblatt sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:59

Danke ! :)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher