Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Heidi Röder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Januar 2019, 17:30

Noch 2 Vögel --> Singdrossel, Turdus philomelos und Wacholderdrossel, Turdus pilaris

Hallo,

hier vermute ich 2 Drosseln?

Bild 1, 22.06.2018, am Elbeufer,
Coswig/Anhalt. Viele Laubbäume und Felder.
Ev. eine Singdrossel, Turdus philomelos?

Bild 2, 14.07.2018, an der Oder bei Groß Neuendorf.

Viel ist ja leider nicht zu erkennen, geht trotzdem eine Bestimmung?
Auch hier vielen lieben Dank und
viele Grüße
Heidi
»Heidi Röder« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8510.jpg
  • IMG_8896.jpg
Viele Grüße
Heidi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heidi Röder« (22. Januar 2019, 15:43)


Beiträge: 71 098

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Januar 2019, 21:17

Nr. 2 = Misteldrossel? Auch ohne jede Gewähr...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2019, 09:44

Hallo ihr beiden,
Bild 1 stimmt schonmal, das ist eine Singdrossel.
Bei Bild 2 ist in der Tat das Licht sehr ungünstig. Aber eine Misteldrossel sehe ich hier nicht. Dazu ist die Brust zu wenig gescheckt und die Schecken auch zu klein. Irgendwie denke ich dabei an eine weibliche Amsel, der das Gefieder einfach etwas durcheinander geraten ist.
Beste Grüße

Stefan

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2019, 11:40

Bild 2 ist für mich eine Wacholderdrossel.
LG, Carnifex
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

  • »Heidi Röder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Januar 2019, 16:49

Hallo Jürgen, Stefan und Carnifex,

freue mich, dass die Singdrossel stimmt, danke sehr :) .

Bild 2, ich hatte nach ergebnisloser Suche auch kurz an einen
Star gedacht, aber wieder verworfen und bin zur Drossel zurück. Ich habe
aber nun wirklich überhaupt keine Ahnung, das Bild gibt ja leider auch nicht
viel her. Vielleicht lasse ich es damit besser unbestimmt. Auf jeden Fall hier
auch vielen Dank an Euch.

Viele Grüße
Heidi
Viele Grüße
Heidi

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2019, 08:31

Hm, jaa Wacholderdrossel passt auch wirklich ganz gut. Bei dem Foto wär ich mir auch nicht sicher, aber mich hast du überredet, Carnifex
Beste Grüße

Stefan

  • »Heidi Röder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 13. November 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Januar 2019, 15:42

Hallo Stefan und Carnifex,

da Ihr beide eine Wacholderdrossel seht, übernehme ich
gerne den Namen, freu.

Vielen lieben Dank,
Heidi
Viele Grüße
Heidi