Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 591

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2019, 20:41

Dickkopffalter im Allgäu

Liebe Schmetterlingsfreunde,
zunächst möchte ich mich für die miserable Bildqualität entschuldigen. Meine Bilder sind total überbelichtet. Ich habe versucht, sie aufzubessern, aber aus einem schlechten Photo kann man leider kein Starphoto zaubern.
Ich denke aber doch, daß Verschiedenes erkennbar ist, so daß ich auf eine Bestimmung hoffe.
Könnte es sein, daß es sich um: Kleiner Würfel-Dickkopffalter, (Malvenwürfelfalter, Gewöhnlicher Puzzlefalter)
Pyrgus malvae

handelt?

11.05.2018 auf einer Feuchtwiese bei Siggen, Argenbühl, RV, Württembergisches Allgäu, Basen-Württemberg.
Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC0952 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe.JPG
  • _DSC0951 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe.JPG
  • _DSC0953 Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe.JPG

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 591

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Februar 2019, 23:02

Hallo,
da scheint wohl niemand eine Idee zu haben?
Es grüßt
Horst