Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 789

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Februar 2019, 18:49

Andrena clarkella? --> bestätigt

Liebes Forum,
gefunden am 03.04.2018 im Moorrandbereich im Mittleren Oberpfälzer Wald. Größe: 12 mm.

Eine Andrena clarkella?


Lieben Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thoma« (10. Februar 2019, 16:45)


Beiträge: 69 975

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Februar 2019, 19:41

Hallo Thomas,

würde ich auch so sehen (Weibchen). Übrigens: mein frühester Fund der Art war an einem 8. Februar, also heute (vor 11 Jahren).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Thoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 789

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:44

Vielen Dank für die Bestätigung, Jürgen! Und es bestätigt sich immer mehr:

Das Klima ist bei uns beiden schon extrem verschieden. Da kommt er wieder, mein Neid. :)

Lieben GrußThomas

Beiträge: 69 975

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:18

Hallo Thomas,

Das Klima ist bei uns beiden schon extrem verschieden.

das glaube ich noch nichtmal. Und wenn, dann dürfte eher deine südlichere Gegend im Vorteil sein. Der 8. Februar 2008 war hier die totale Ausnahme. Meist ist das Wetter im Februar noch so schlecht, daß das Insektenleben nicht vor März erwacht. Bis auf ein paar frühe Hummeln meist sogar erst Mitte März.
Aber für Donnerstag und Freitag sind hier 11 °C und reine Sonne, für nächsten Sonntag und Montag sogar 12 °C prognostiziert. Vielleicht fliegen dann ja tatsächlich die ersten Erdhummenln und womöglich sogar Sandbienen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher