Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2019, 09:49

Ein Bläuling --> Plebejus argus

Anfang Juni auf einer Brache. Ist es Polyommatus icarus?
LG
Robert
»Robertepe« hat folgende Bilder angehängt:
  • anfr21.jpg
  • anfr11.jpg
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robertepe« (12. Februar 2019, 13:32)


Beiträge: 6 793

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Elmstein

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:10

Hallo Robert,

aufgrund der bläulichen Schuppen in den schwarzen Randflecken gehört Dein Bläuling in die Gattung Plebejus. Die drei Arten Plebejus argus/idas/argyrognomon sind nur am Genital zu unterscheiden...

Alles Liebe, Kathrin

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:49

Danke für deine Antwort :)
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Armin H.

unregistriert

4

Sonntag, 10. Februar 2019, 18:42

Hallo Robert,

wenn die aus Gronau und drumrumherum sind ist es argus.

Schöne Grüße
Armin

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 11. Februar 2019, 08:59

Armin, danke für deine Antwort. Heißt das: in Gronau und drumrumherum gibt es nur Plebejus argus? Dann müsste das bei meiner zweiten Anfrage dann auch der Fall sein. Bitte um kurze Antwort.
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.

Armin H.

unregistriert

6

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:02

Hallo Robert,

ja, genau. P. idas ist seit ca. einem Jahrhundert aus NW-Mitteleuropa verschwunden.

Liegen Deine Fundorte eigentlich in NRW oder schon in NS?

Schöne Grüße
Armin

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:31

Danke für die Info, den gibt es aber noch in vielen Bilder-Galerien.
http://insektenbox.de/schmet/idasbl.htm
LG
Robert
...............................................................................................................
Wenn nicht anders angegeben, war ich in und um Gronau-Epe unterwegs.