Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Februar 2019, 18:15

Welcher knapp 3mm kleine Käfer? --> Ernobius abietinus

Hallo,

neben den üblichen Zikaden und Flohkäfern gab's heute auf dem Wiener Kahlenberg auch mal was Neues: Diesen kleinen Käfer, den ich erst mal auf 2,5mm geschätzt habe, aber doch vielleicht fast 3mm groß war. Es ist mir nicht gelungen, ihn zu bestimmen. Hoffe auf Hilfe...

Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • knapp 3mm Käfer K-Berg190213 (1).jpg
  • knapp 3mm Käfer K-Berg190213 (2).jpg
  • knapp 3mm Käfer K-Berg190213 (3).jpg
  • knapp 3mm Käfer K-Berg190213 (4).jpg
  • knapp 3mm Käfer K-Berg190213 (5).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (14. Februar 2019, 13:07)


Beiträge: 70 361

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Februar 2019, 23:11

Hallo Konrad,

ich rate mal: Anobiidae? (Habe aber auch keine konkret passende Art gefunden.)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Februar 2019, 00:16

Danke, Jürgen,
werde mal bei kerbtier.de anfragen, ob es Ernobius abiatis od. mollis sein könnte.
Beste Grüße,
Konrad

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Februar 2019, 13:07

Hallo,
Holger bei kerbtier.de hat den Käfer als Ernobius abietinus bestimmt.
Beste Grüße,
Konrad