Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. Februar 2019, 18:17

Chorthippus mit roten Hinterschenkeln --> Chorthippus cf. mollis

Hallo,
hier habe Probleme beim Bestimmen. Ich nehme mal an es ist wieder ein Chorthippus, oder liege ich falsch damit?
Ich fotografierte das Tier am 5.9.2005 auf einer Bergwiese (850 m üNN) in der Nähe von Furth im Wald, Bayerischer Wald.
Leider habe ich nur dieses eine Bild davon.

Liebe Grüße
Inga
»Inga« hat folgendes Bild angehängt:
  • 197_9789a.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Inga« (1. März 2019, 15:03)


  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 419

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:48

Hallo Inga,

ja, ein Männchen. Leider ist der Hinterschenkel genau vor der entscheidenden Flügeladerung, ich traue mir brunneus auszuschließen, bleiben biguttulus oder mollis. Letzterer ist mein Favorit - also Betreff: Chorthippus cf. mollis.

LG

Werner

3

Freitag, 1. März 2019, 15:02

Vielen Dank Werner!

Ich habe noch ein ähnliches Tier, könnte das auch Chorthippus cf. mollis.sein?
Es gibt davon aber leider nur dieses dürftige Foto.
Funddaten:
4.8.2004, Trockenhang bei Furth im Wald, Bayerischer Wald.

Liebe Grüße
Inga
»Inga« hat folgendes Bild angehängt:
  • 136_3667a.JPG

  • »Werner Reitmeier« ist männlich

Beiträge: 1 419

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

Hobbys: Entomologie, Naturkunde i.w.S.

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. März 2019, 15:08

Hallo Inga,

nun, dass ist nun ein biguttulus Männchen, da hat man schönen Einblick auf die Aderung des Flügels!

LG

Werner

5

Freitag, 1. März 2019, 18:29

Herzlichen Dank Werner.
Diese Chorthippusse werde ich wohl nie richtig auseinander halten können. :wacko:

LG
Inga