Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Erika P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2019, 14:11

Rüsselkäfer (Curculionidae) auf Lanzarote

Moin zusammen,
ich bestimme immer gerne das, was ich fotografiere. Von Insekten auf Lanzarote gibt es aber nur wenig Infos. Ist von euch jemand so spezialisiert dass er mir etwas über diesen Rüsselkäfer sagen kann?
Liebe Grüße
Erika
»Erika P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rüsselkäfer (Curculionidae) 1-2.jpg

Beiträge: 71 206

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 17. März 2019, 18:50

Hallo Erika,

Ist von euch jemand so spezialisiert dass er mir etwas über diesen Rüsselkäfer sagen kann?

in letzter Zeit schauen leider nicht viele Käferexperten vorbei. Aber auch die hätten sicher gerne außer dem groben Ort zumindest einige weitere grundlegende Fundangaben wie Datum, Größe, Habitat u.a.: Hinweise zu Bestimmungsfragen


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Erika P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 17. März 2019, 19:37

Hallo Jürgen,
gefunden letzte Woche, im Süden von Lanzarote, ca. 5-7 mm, auf einer Sonnenliege unserer Terrasse.

LG
Erika

Beiträge: 2 947

Registrierungsdatum: 24. Mai 2008

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. März 2019, 22:01

Hallo Erika,

die Perspektive ist denkbar ungünstig für eine Bestimmung. Aber das Tier lässt mich an Temnorhinus mixtus denken Der wäre allerdings etwas größer - ab 8mm. Wie gesagt, nur eine vage Vermutung - eine sichere Bestimmung wirst du eher nicht bekommen.

Viele Grüße,
Michael

  • »Erika P.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. März 2019, 11:34

Hallo Erika,

die Perspektive ist denkbar ungünstig für eine Bestimmung. Aber das Tier lässt mich an Temnorhinus mixtus denken Der wäre allerdings etwas größer - ab 8mm. Wie gesagt, nur eine vage Vermutung - eine sichere Bestimmung wirst du eher nicht bekommen.

Viele Grüße,
Michael

Danke, Michael!
Das mit den 8mm könnte stimmen, hab ihn nicht vermessen, sondern nur grob geschätzt.
Liebe Grüße
Erika

Danke, Michael!
Kann sein mit den 8mm, hab ihn nicht gemessen sondern nur grob geschätzt. Ich hatte gehofft, dass Ihr aufgrund des Fundortes Lanzarote da die Auswahl einschränken könnt,