Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. März 2019, 20:23

Was für eine Fliege? --> Kriebelmücke (Simuliidae)

Hallo miteinander,

in dem Fall wüsste ich noch nicht einmal in welcher Familie ich suchen muss... Kann man mir bei dieser Fliege helfen?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Zwischen Eschbach und Schmitzingen am Waldrand, 4,8mm, 28.03.2019

LG und Dank,
Christoph
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_1816.jpg
  • _MG_1815.jpg

Beiträge: 70 738

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. März 2019, 22:12

Hallo Christoph,

Kann man mir bei dieser Fliege helfen?

die Antennen sind zwar relativ kurz, bestehen aber aus vielen Einzelgliedern. Also eine Mücke. Genauer gesagt, ein Kriebelmücken-Weibchen (Simuliidae), bei der Größe sicher Simulium sp..


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 29. März 2019, 20:02

Hallo Jürgen,

prima - herzlichen Dank. Auch für den guten Hinweis zur Fühlerlänge und dem entsprechenden Verweis!

LG, Christoph

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher