Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 025

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. März 2019, 19:12

Eupeodes luniger (Mondfleck Feldschwebfliege) --> Eupeodes luniger (m)

Hallo!
Jetzt hab ich sie aber wohl doch, oder? Vor zwei Jahren hatte ich mal selbige verrmutet…


Aber wer weiß, ob ich mich nicht doch irre - daher besser mal hier fragen. War heute, am 29.3.19 in der Krautschicht, ca. 1 cm.

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1340314.jpeg
  • P1340317.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (8. April 2019, 14:06)


Beiträge: 70 738

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. März 2019, 19:29

Hallo Christoph,

leider ist die Flügeläderung nicht erkennbar (um E. lapponicus auszuschließen), und ehrlich gesagt traue ich mir bei der Gattung angesichts der Diskussionen zuletzt keine sichere Zuordnung zu:

Erste Schwebfliege 2019 (06.02.19) --> Eupeodes luniger (w)
Eupeodes (corollae?) --> Scaeva selenitica

Ich habe Nachmittag heute selber ein Männchen abgelichtet (s.u.), welches ich aufgrund der schmaleren Flecken, die nicht den Hinterleibsrand erreichen, eindeutig für E. luniger halte. Bei deinem wäre ich 80% sicher. Vielleicht kann die fehlenden 20% jemand anderes beitragen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eupeodes_cf_luniger_M1.jpg
  • Eupeodes_cf_luniger_M2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 025

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. März 2019, 20:08

Na, danke Jürgen,


dann schau ich mir mal die möglichen Alternativen an und warte auf die 20% ;) .
Mit besseren Fotos der Äderung kann ich leider nicht dienen. ;(


Ich grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 025

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 31. März 2019, 10:23

Ich probiere mal bei Diptera :confused: .
Chris :confused:
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. August 2018

Wohnort: Brüssel

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 31. März 2019, 23:08

Auch wenn die Flügeladerung auf den Bildern nicht gut erkennbar ist, dürfte es sich doch um Eupeodes luniger handeln: bei Lapposyrphus sind die Seitenränder des 5. Tergits schwarz, auf dem ersten Bild hier sind sie jedoch eindeutig gelb.
Mit freundlichen Grüßen
Frank

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 025

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 31. März 2019, 23:19

Danke, Frank, ich wage es ein weiteres unscharfes Bild hinzuzufügen um es vielleicht noch eindeutiger zu machen???
»C.Ortmeyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1340317.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 025

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. April 2019, 13:35

Da ich bei Diptera keine Antwort bekommen habe, das die letzten 20% klären würden, füge ich hier "cf." ein, ok?

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Beiträge: 70 738

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. April 2019, 14:03

Hallo Chris,

Da ich bei Diptera keine Antwort bekommen habe, das die letzten 20% klären würden, füge ich hier "cf." ein, ok?

Geduld, Geduld... Die Spezialisten im Lepiforum schauen nicht jeden Tag rein. Außerdem kannst du eigentlich nach Franks Zustimmung das 'cf.' entfernen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. April 2019, 14:44

Geduld, Geduld... Die Spezialisten im Lepiforum schauen nicht jeden Tag rein.

Da ist das Lepiforum anscheinend noch nicht genug ausgelastet, wenn die sich auch noch mit Fliegenbestimmung beschäftigen sollen. :P

Darf ich so dreist sein und hier mein aktuelles Wiener Schwebfliegen-Männchen dranhängen, die ich für ein Eupeodes luniger halte? Radialader R4+5 kaum geschwungen, und Tergit 5 mit gelb an der Seite...
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. August 2018

Wohnort: Brüssel

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 21. April 2019, 22:59

Ja, auch die hier sieht ganz nach E luniger aus...
Mit freundlichen Grüßen
Frank

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher