Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 021

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. April 2019, 10:49

Alles Andrena sp.??? --> bestätigt

Diese Bienen habe ich gestern, am 2.4.19 fotografiert, alle an Kirschlorbeerblättern, alle sich verjagend, alle 6-9 mm groß.


Bin gespannt, ob sich da eine hgernauer bezeichnen lässt :rolleyes: .


Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1340801.jpeg
  • P1340805.jpeg
  • P1340882.jpeg
  • P1340883.jpeg
  • P1340917.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (8. April 2019, 14:08)


Beiträge: 70 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. April 2019, 12:05

Hallo Chris,

Bin gespannt, ob sich da eine hgernauer bezeichnen lässt :rolleyes: .

1, 3 und 4 sind Andrena-Männchen (ohne Gewähr, da die für mich weitgehend alle gleich aussehen und davon zur Zeit unzählige fliegen), 2 und 5 Weibchen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 021

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2019, 14:08

Danke Jürgen.

Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Beiträge: 70 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2019, 19:13

P.S.: Wieso drei Fragezeichen? Sooo sensationell sind Andrenas im Frühjahr nun auch nicht...


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 021

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2019, 19:20

Ja, ja ich weiß, aber es nervt mich ein wenig, dass sie so zahlreich aber auch verschieden durch die Gegend schwirren und meist nicht mehr als A.sp. rausspringt… das ist alles ich geb da gleich wieder eine rein, bei der ich ein öhnliches Schiksal erwarte :whistling: .

Grüße Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.