Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2019, 20:48

Kuckuckshummeln? (07.04.19) --> 1. Bombus sylvestris/norvegicus, 2. wahrscheinlich auch

Hallo zusammen,

zwei von vielen Hummeln vorgestern an blühenden Schlehenhecken (Bombus hypnorum, pratorum, terrestris s.l., pascuorum eher an Braunellen und Veilchen darunter). Beide sehr groß, relativ träge und mit leicht verdunkelten Flügeln. Wieder Bombus sylvestris/norvegicus? Die Bilder 1-6 zeigen ein Tier, 7 und 8 ein anderes an einer anderen Hecke.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_1.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_2.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_3.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_4.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_5.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_6.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_7.jpg
  • Bombus_sylvestris_norvegicus_gross_8.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. April 2019, 08:39

Hallo Jürgen,
die erste ist m.E. eindeutig B. sylvestris/norvegicus, die zweite wahrscheinlich auch, aber für mich nicht eindeutig erkennbar (d.h., es käme auch B. bohemicus, evtl. sogar B. vestalis in Frage).
Du musst Dich bei Kuckuckshummeln dieses Typs mehr auf das Hinterende konzentrieren ;) - das vorletzte und das letzte Tergit sind wichtig, am besten von der Seite.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70 728

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. April 2019, 19:49

Hallo Jann,

danke!

Du musst Dich bei Kuckuckshummeln dieses Typs mehr auf das Hinterende konzentrieren ;)

tja, sag das mal den Hummeln... ;) Wenn die da über die Blüten kraxeln und fliegen, muß ich froh sein, wenn überhaupt irgendein Foto halbwegs gelingt. :rolleyes:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher