Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 469

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. April 2019, 23:24

Turmschnecke --> Clausiliidae, Cochlodina cf sp. (laminata oder orthostoma)

Hallo!

Grein/OÖ, unter abfallender Rinde eines Baumstumpfes (Nadelbaum), ca. 17mm - 13.4.2019

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9576.JPG
  • IMG_9579.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ira Orlicek« (3. Juni 2019, 10:22)


  • »wolf« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. April 2019, 11:09

Hallo Ira,
sicherlich Familie der Schließmundschnecken (= Clausiliidae). Winzige Anmerkung: Der Ausdruck "Turmschnecken" ist zweideutig (so wie viele deutsche/österreichische Namen) und bezeichnet entweder die Familie Enidae (eindeutiger Familien-Name: Vielfraßschnecken) oder die maritime Familie Turritellidae.

Die Clausiliidae sind oft ziemlich sperrig. Ohne einen vergrößerten Blick in die Mündung halte ich mich da leider meist bedeckt.
Sorry, liebe Grüße: wolf

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 469

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 14. April 2019, 12:47

Hallo Wolf!

Weitere Bilder gibt es nicht und wiederfinden werde ich die Schnecke auch nicht mehr.

Danke und LG
Ira

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Mai 2019, 15:41

Hallo Ira, hallo Wolf,
stimmt natürlich, ohne Blick auf die Mündung ist das schwierig. Aber von Größe, Glanz und Form der Windungen, so wie die auffälligen Korrosionsspuren auf der dunkel laminierten Schale wage ich mich doch zu einer Cochlodina cf sp. vor (laminata oder orthostoma).

Liebe Grüße
Peter
-@/

  • »wolf« ist männlich

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 31. Mai 2019, 11:00

Hallo Peter,
vielen Dank für Deine Hinweise. Da habe ich mich nicht getraut, eine Gattung anzugeben. Ich bin immer furchtbar vorsichtig......... .
Merci, herzliche Grüße: wolf

  • »Kirsten Eta« ist weiblich

Beiträge: 11 325

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Natur, Fotografieren, Garten, Meerschweinchen, Handwerkliches, alles Schöne

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. Juni 2019, 01:24

Huhu lieber Peter :bravo: ,

schön Dich auch mal zu sehen *hüpf*

Dich natürlich auch, lieber Wolf, aber wir sehen uns ja öfter :thumbup:
Liebe Grüße

Kirsten

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 469

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. Juni 2019, 10:22

Danke Peter.

LG Ira

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 22. April 2010

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 8. Juni 2019, 16:54

Hallo liebe Kirsten,

ja, ab und zu schaue ich wieder vorbei, was es neues bei den Schnecken gibt.

Liebe Grüße!
Peter
-@/