Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71 060

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. April 2019, 08:07

Ein Marienkäfer vom 18.04.19: schwach gezeichneter Chilocorus renipustulatus? --> Chilocorus bipustulatus

Hallo zusammen,

dieser ca. 4-5 mm große (größer als Exochomus quadripustulatus oder Adalia, kleiner als Harmonia axyridis) Käfer kletterte gestern Mittag an der Hauswand hoch. Leider ziemlich weit oben, deshalb konnte ich keine besseren Fotos schießen.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Chilocorus_renipustulatus_schwach_gezeichnet.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71 060

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2019, 18:48

Hallo nochmal,

niemand eine Meinung?

Hier zum Vergleich noch ein "normal" aussehender Chilocorus renipustulatus von vor vier Tagen an der großen Hainbuche im Garten.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Chilocorus_renipustulatus.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 10 039

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. April 2019, 23:09

Chilocorus bipustulatus

Hallo Jürgen,

Das erste Bild zeigt Chilocorus bipustulatus - von daher das der für ein renipustulatus etwas "abweichend" aussieht :D

Güssle, Arp

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71 060

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 28. April 2019, 23:38

Hallo Arp,

Das erste Bild zeigt Chilocorus bipustulatus - von daher das der für ein renipustulatus etwas "abweichend" aussieht :D

vielen Dank! An den hatte ich eigentlich zuerst gedacht, obwohl ich die Art noch nie gefunden habe. Doch nach Vergleich mit Fotos, wo er gewöhnlich etwa so aussieht (Bild von kerbtier.de), hatte ich das wieder verworfen und einen aberrativen C. renipustulatus für wahrscheinlicher gehalten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher