Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. April 2019, 19:13

Phyllobius pyri? --> bestätigt

Hallo,
bei dem 1-6 abgebildeten Käfer bin ich mir eigentlich sicher, dass es sich um Phyllobius pyri handeln sollte. Gesehen am 28. April am Wiener Kahlenberg, Länge etwa 6mm. Weniger sicher bin ich mir bei dem Exemplar auf den Fotos 7-9. Funddaten sind die gleichen.
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Phyllobius pyri 6+mm K-Berg190428 (2).jpg
  • Phyllobius pyri 6+mm K-Berg190428 (3).jpg
  • Phyllobius pyri 6+mm K-Berg190428 (4).jpg
  • Phyllobius pyri 6+mm K-Berg190428 (5).jpg
  • Phyllobius pyri 6+mm K-Berg190428 (6).jpg
  • Phyllobius pyri 6+mm K-Berg190428 (8).jpg
  • L-Berg190428 (1).jpg
  • L-Berg190428 (2).jpg
  • L-Berg190428 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »zobel« (3. Mai 2019, 13:10)


Beiträge: 71 085

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. April 2019, 21:42

Hallo Konrad,

ich sehe nur Phyllobius pyri. Sind hier normalerweise auch die ersten Grünrüßler, oft schon Anfang April. Doch bisher hat sich 2019 keiner blicken lassen. Dafür gab's heute schon das erste Phyllobius pomaceus-Männchen.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Phyllobius_pomaceus_M.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Mai 2019, 01:06

Danke Jürgen!
Phyllobius pomaceus habe ich hier noch nie gesichtet (nur sieben andere Phyllobius Arten).
Nach zwei Tagen Regenwetter freu ich mich schon auf neue Entdeckungen...
Beste Grüße,
Konrad

Beiträge: 71 085

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Mai 2019, 02:39

Hallo Konrad,

Phyllobius pomaceus habe ich hier noch nie gesichtet

echt? Ist hier der mit Abstand häufigste Grünrüßler und einer der häufigsten Rüßler überhaupt. Aber vielleicht habt ihr nur nicht so überdüngtes Agrarland, auf dem sich die Brennesseln wohlfühlen...

Zitat

Nach zwei Tagen Regenwetter freu ich mich schon auf neue Entdeckungen...

Dann viel Spaß! Hier war gestern trotz nur 16-17 °C insektenmäßig mehr los als letzte Woche bei fast 26 °C. Heute sollen es auch nochmal 16-18 °C werden, dann ist schon wieder Schluß mit dem schönen Wetter. Für's Wochende sind einstellige Tageshöchsttemperaturen mit Regen und Sturm angekündigt. Ich ärgere mich immer, wenn zur Weißdorn- und Ebereschenblüte schlechtes Wetter ist. An denen gab es auch gestern die meisten Funde (Schweb- und andere Fliegen, Bock- und andere Käfer). Wenn dann eine zweiwöchige Regenphase kommt, ist die Blüte vorbei... Na ja, zumindest haben wir jetzt auch Weißdorn im eigenen Garten, da kann ich immer mal kurz hingehen, wenn doch mal die Sonne durchkommt. Anders als am Waldrand waren dessen Blütenknospen gestern noch weitgehend geschlossen. Trotzdem hatten sich schon diverse "Weißdorntiere" eingefunden.

Gute Nacht! :schlaf:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=