Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71 863

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Mai 2019, 20:05

Große Glasflügelwanze (Rhopalidae) vom 30.04.19 --> Stictopleurus abuliton

Hallo zusammen,

neben den üblichen Rhopalus subrufus und einem Corizus hyoscyami fand ich gestern auf einer Wiese am Wald dieses sehr große Tier, sicher die größte Rhopalidae, die ich je fand, locker über 10 mm. Leider gelang mir nur dieses eine halbwegs brauchbare Foto. Läßt sich trotzdem Näheres sagen?
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rhopalidae_sp_10-12mm.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 10 103

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Mai 2019, 20:43

Hallo Jürgen,

Bei uns wäre das Stictopleurus abutilon - in DE gibt es für unsere beide S. aber jeweils auch noch eine seltenere Verwechslungsart, wobei ich jetzt nicht im Kopf habe welche das hier wäre oder wo in DE die vorkomt ... da Du aber reichlich dicht bei NL in der nähe bist, könnte man vieleicht vorsichtig annehmen das Du dort auch nur unsere beiden hast (?)

Gruss! Arp

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71 863

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Mai 2019, 21:18

Hallo Arp,

danke! Ich gehe auch davon aus, daß die selteneren Arten hier im Nordwesten nicht vorkommen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=