Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2019, 20:16

Langfühler-Nymphe --> Platycleis grisea

Hier eine Bestimmungsfrage besonders an Werner, den Larvenexperten :)

Für eine Pholidoptera-Nymphe fehlt mir die Ringelung der Beine und außerdem ist der Halsschild-Makel recht ausgeprägt. Also eine Platycleis? Anfang Mai aus der Wiener Innenstadt
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Beiträge: 1 355

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2019, 21:21

Hallo Carnifex,

danke für die "Vorschusslorbeeren" - nun, ich sehe tatsächlich eine Platycleis grisea-Larve, aber aus der Wiener Innenstadt - interessant! Wo genau?

LG

"erner

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Mai 2019, 11:14

Von 'anderer Seite' wird weiterhin Pholidoptera präferiert. Ich füge noch ein weiteres Bild an. Hab hier bisher beide Arten noch nicht wahrgenommen. Ist ein Innenhof, aber momentan offen wegen einer Baulücke. Dort würde es für Platycleis eher passen, und die wäre auch schneller mit Neubesiedelung. Vielleicht höre ich heuer ja was singen oder es findet sich eine ältere Nymphe
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Beiträge: 1 355

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

Wohnort: Österreich, Wienerwald

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Mai 2019, 11:28

Na dann, schöne Grüße an die "andere Seite" - definitiv keine Pholidoptera!

LG

Werner

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher