Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Mai 2019

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Mai 2019, 19:52

Welches Insekt?

Hallo,

ich habe eben ein mir unbekanntes Insekt auf meinem Balkon entdeckt und stellte mir die Frage, was das wohl genau für ein Insekt wäre. Da ich dieses Forum gefunden habe, scheint nicht nur mich solch eine Frage zu quälen. ^^

Ich hoffe, ich kann alle wichtigen Infos geben und jemand weiß, um welches Insekt es sich handelt. Danke!

Heute,13.05.2019, auf meinem Balkon am Blumenkasten gesehen.(Land Brandenburg)
Es schien keine Flügel zu haben und auch nicht springen zu können. Die Füße haben mich etwas an die eines Chamäleons erinnert. Es besaß keine Fühler, zumindest konnte ich keine sehen. Und eine Art Stachel? Er schien allerdings recht beweglich.
Es war unter einem Zentimeter lang, höchstens 5mm, schätze ich.
Ich hatte erst überlegt, ob das ein früheres Entwicklungsstadium einer Fliege o.ä. wäre, da ich mich so intensiv zuvor nicht mit Insekten beschäftigt habe. Aber laut Internetrecherche, gibt es da wohl keine Stadien in der Form.

Ich hoffe die Infos waren ausreichend, mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen.
Allerdings würde ich mich freuen, wenn mir jemand sagen kann, um welches Insekt es sich bei dem kleinen Besucher handelt.

Vielen Dank!

Ps.: Ich hoffe das Bild ist noch gut erkennbar.
»Gina« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20190513-193115_Gallery.jpg

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 12. August 2018

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Mai 2019, 21:01

Ohne wirklich Ahnung zu haben:
Das könnte die Larve einer Käferzikade sein.
Der "Stachel" sind wachsausscheidungen.

Grüße,
SNKS

Beiträge: 71 086

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Mai 2019, 21:45

Hallo Gina und willkommen im Forum!

Es schien keine Flügel zu haben und auch nicht springen zu können.

Doch, die können sehr gut springen. Meistens laufen sie allerdings erstmal weg.

Zitat

Es besaß keine Fühler, zumindest konnte ich keine sehen.

Letzteres. Käferzikaden(larven) besitzen wie alle Zikaden nur sehr kurze, dünne Fühler, die meist kaum zu sehen sind,

Zitat

Und eine Art Stachel?

Wie mein Vorredner schon schrieb, sind das Wachsausscheidungen. Die machen sie für viele Räuber wie Vögel ungenießbar. Wer hat schon gern ein Bündel Wachs im Mund?

Hier noch zwei Links:
Flinke Hüpfer und Läufer (19.04.19): Issus coleoptratus-Larven
Käferzikade (Issus coleoptratus), Larven vom 14.03.+30.04.17, Imago vom 25.05.17


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=