Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Mai 2019, 14:03

unbekanntes Insekt am und im Insektenhotel

Hallo zusammen,
ich habe heute in und an meinem INsektenhotel einige fliegende Insekten von ca. 3mm bis 1 cm Länge entdeckt. Die gingen auch eifrig in die Halme. Zu eifrig schien mir . Daher befürchte ich, dass es sich um Parasiten handelt. Ich musste eins fangen und konnte nur mit Mühe ein Foto hinbekommen, leider nur von der Seite, von oben war es unmöglich. Das Flugverhalten ähnlich einer Mücke. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?
»AngelaE« hat folgendes Bild angehängt:
  • unbekanntes insekt.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 289

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Mai 2019, 16:18

Hallo Angela,

das ist eine Grabwespe (Crabronidae). Kein Parasitoid, sondern die interessiert sich wohl ebenfalls für die Niströhren. Nur tragen Grabwespen keinen Pollen für ihre Brut ein, sondern kleine erbeutete Insekten. Welche, das hängt von der Art ab. Vielleicht kann einer der Experten hier mehr dazu sagen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=