Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Mai 2019, 19:11

Kohlfliege? --> Sarcophaga s.l., Sarcophagidae

Hallo

ist diese Fliege näher bestimmbar? Sie erinnert mich entfernt an eine Kohlfliege, es aber sehr wahrscheinlich, dass ich total daneben greife! Die Bilder sind vom 22.Mai 19 und die Fliege war vielleicht 6 mm groß

Grüße
Chris
»C.Ortmeyer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1390526.jpeg
  • P1390540.jpeg
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Ortmeyer« (28. Mai 2019, 23:07)


Beiträge: 71 406

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Mai 2019, 20:03

Hallo Chris,

was ist denn eine Kohlfliege? Wenn damit (ich habe gegoogelt) damit die Gattung Delia aus den Anthomyiidae gemeint ist, kann ich mal wieder nur sagen: M-Ader beachten! Mach das doch einfach mal. Es lohnt sich, da es mehrere riesige Fliegengruppen sofort ausschließt.

Dies jedenfalls ist eine Sarcophaga s.l., Sarcophagidae, Fleischfliegen (M-Ader-Knick, rote Augen, Habitus).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »C.Ortmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Mai 2019, 23:06

Hallo Jürgen,

danke, auch für die Belehrung. Ja ich muss mir das mal ausdrucken mit den Adern. Aber ob ich es dadurch dann lerne, mal sehen.

Also wieder mal ne Fleischfliege?

Danke für diese Bestimmung.

Grüße
Chris
Wenn nicht anders vermerkt stammen die Bilder aus meinem Garten in Frankfurt-Sachsenhausen, 50° 5' N, 8° 40' E.