Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »udo-walter« ist männlich
  • »udo-walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Über mich:
Die hochgeladenen Fotos sind ausschließlich von mir und aus freier Wildbahn.
Bei dem Ort handelt es sich, wenn nicht anderes angegeben ist, um das Naturgartengrundstück am Haus mit Terrasse.


Wohnort: Saarland, Beckingen-Reimsbach * MTB 6506 * ca. 226m ü. NN

Hobbys: Fotografieren von Insekten

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juni 2019, 15:17

Langbeinfliege? --> Rhagio lineola

Hallo zusammen, Fliege mit langen Beinen im Garten, 7mm groß. Vielleicht bestimmbar, vielen Dank. Allen einen schönen Sonntag.
»udo-walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5300013_7mm.JPG
  • P5300014.JPG
  • P5300018.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »udo-walter« (2. Juni 2019, 23:45)


Rüdiger

unregistriert

2

Sonntag, 2. Juni 2019, 19:28

Hallo,
vielleicht eine Ragio Schnepfenfliege? Aber warte lieber noch auf Expertenmeinung

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 569

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juni 2019, 21:05

Hallo,

das ist ein Männchen von Rhagio lineola.

P.S.: Bei solchen Anglizismen wie "Langbein Fliege" rollen sich mir die Fußnägel auf :pinch:. Solche Trennungen mit Leerzeichen gibt es nur im Englischen. Im Deutschen schreibt man Langbeinfliege oder bestenfalls Langbein-Fliege. Und dies ist übrigens auch keine Schnepfen Fliege, sondern eine Schnepfenfliege. Leider greift diese Unsitte immer mehr um sich. :(


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=