Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ppins« ist männlich
  • »ppins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 30. Mai 2015

Über mich: Zu meinen Interessen gehört auch das Fotografieren in der Natur, derzeit überwiegend von Insekten.

Wohnort: 69514 Laudenbach

Hobbys: Garten,Natur,Fotografieren,Reisen,Asien,China,Chinesische Musik,Computer,Programmieren

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juni 2019, 19:11

Ist das vielleicht eine Raubfliege? --> Ja, Neoitamus spec., weibl.

Hallo,
die Aufnahmen entstanden am 02.06.2019 in meinem Garten in der Rheinebene zwischen Heidelberg und Darmstadt.
Liebe Grüße

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ppins« (9. Juni 2019, 18:41)


2

Dienstag, 4. Juni 2019, 22:48

Hallo Peter,

ja, das ist ein Neoitamus-Weibchen, das sich leider nicht zweifelsfrei bis zur Art bestimmen lässt.

VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands