Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2019, 22:03

Trachelipus? unter Baumrinde --> T. ratzeburgii

Servus,
im Wienerwald hab ich unter Eiche diese Assel gefunden, ich hoffe die Bilder reichen für eine Bestimmung.
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carnifex« (25. Juni 2019, 15:10)


  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 124

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juni 2019, 14:06

Hallochen,

Auf Grund von was von der Kopfstruktur erkennbar ist würde ich das Tier mal getrost als Trachelipus ratzeburgii abheften - die Art kommt durchaus auch mal mit weniger ausgeprägt orange Hinterecken der Pereoniten daher.

Mit Gruss, Arp

  • »Carnifex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juni 2019, 15:09

Danke Arp, das war auch mein Favorit.
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen