Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Charly« ist männlich
  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

Hobbys: Astronomie, Malerei, Tiere, Pflanzen, Natur- und Tierschutz

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Juni 2019, 16:11

Welcher Scheckenfalter? --> Melitaea athalia (Wachtelweizen-Scheckenfalter)

Hallo zusammen,
habe heute den u.a. Falter gesehen und vermute ein Scheckenfalter.
Leider kann ich den nicht genau bestimmen.
Welcher Falter ist das?
Vielen Dank für eine kurze Rückinfo!

Größe: ca. 35 - 40mm (Flügelspannweite)
Ort: lichter Eichenwald mit Brombeerhecken und anderen Blütenpflanzen die am Wegrand wachsen.
»Charly« hat folgende Bilder angehängt:
  • Falter8.1.jpg
  • Falter8.2.jpg
  • Falter8.3.jpg
  • Falter8.4.jpg
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Charly« (6. Oktober 2019, 15:38)


  • »Charly« ist männlich
  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

Hobbys: Astronomie, Malerei, Tiere, Pflanzen, Natur- und Tierschutz

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 13:43

Hallo zusammen,
ich versuch es nochmal mit einer Anfrage zu dem Schmetterling.
Um welchen Schmetterling handelt es sich hier?
Ich kann den Schmetterling leider nicht bestimmen.
Über eine kurze Rückinfo würde ich mich freuen.
Vielen Dank.
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.

3

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 14:19

Mellicta athalia I think
»Cvenkel Miran« hat folgendes Bild angehängt:
  • tmp.jpg
If not otherwise stated all my observations are from Slovenia. Exact location can be found under linked image (the one with checkmark).
How do I do to 1/100 mm exact measuremets of bugs ..--> http://agrozoo.net/jsp/Help.jsp?p1=help_object_measure&l2=en

Regards

Cvenkel

  • »Charly« ist männlich
  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

Hobbys: Astronomie, Malerei, Tiere, Pflanzen, Natur- und Tierschutz

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 14:42

Thank you Cvenkel Miran!
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.

5

Samstag, 5. Oktober 2019, 02:31

Ich kenne den als Melitaea athalia.
»olrett« hat folgendes Bild angehängt:
  • Melitaea_athalia.png

  • »Charly« ist männlich
  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

Hobbys: Astronomie, Malerei, Tiere, Pflanzen, Natur- und Tierschutz

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Oktober 2019, 15:45

Man findet den Wachtelweizen-Scheckenfalter sowohl als Melitaea athalia als auch Mellicta athalia im Netz. Was wohl der Richtige ist entzieht sich meiner Kenntnis.
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 791

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Oktober 2019, 16:58

Hallo Charly,

Man findet den Wachtelweizen-Scheckenfalter sowohl als Melitaea athalia als auch Mellicta athalia im Netz.

wie ich immer wieder predige, ist "das Netz" ein schlechter Ratgeber. Da kannst du den Namen genauso gut auswürfeln. Seite der Wahl für aktuelle Namen ist faunaeur.org (scheint momentan offline zu sein), für Falter das Lepiwiki. Aktueller als Letzteres geht es nicht (es wurden sogar schon neue Spezies am Tag der Veröffentlichung eingepflegt!).

Zitat

Was wohl der Richtige ist entzieht sich meiner Kenntnis.

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Nymphalidae (Tribus Melitaeini).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Charly« ist männlich
  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 5. April 2017

Wohnort: Planet Erde

Hobbys: Astronomie, Malerei, Tiere, Pflanzen, Natur- und Tierschutz

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Oktober 2019, 15:11

Alles i.O. !
Vielen Dank Jürgen!
Gruß Charly

Alle Bilder die hier von mir gezeigt werden kommen aus
Deutschland, Rheinland-Pfalz, Südpfalz, Bienwald und Umgebung.