Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73 116

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juli 2019, 21:05

Kleine Hautflügler mit gewirtelten Antennen (26.+30.06.19) --> Diapriidae

Hallo zusammen,

diese nur etwa 2-2,5 mm messenden Wespen mit den auffälligen Fühlern kamen in zwei verschiedenen Nächten ans Licht im Garten. Läßt sich zumindest die Familie angeben? Etwas Ähnliches, aber mit gefiederten, nicht gewirtelten Antennen, habe ich schon bei den Eulophidae gesehen. Dies ist aber sicher etwas anderes...
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hymenoptera_sp_2mm_gewirtelte_Fuehler_1.jpg
  • Hymenoptera_sp_2mm_gewirtelte_Fuehler_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juli 2019, 21:53

Hm, Familie Diapriidae vielleicht?
Liebe Grüße, Carnifex

---

Soweit nicht anders angegeben, stammt die Beobachtung aus der Wiener Innenstadt, max. 1 Woche vor dem Beitrag.Alle meine Beobachtungen sollte man auch auf >>iNaturalist finden - Korrekturen und Anmerkungen sind sehr willkommen

  • »Jürgen Peters« ist männlich
  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73 116

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Juli 2019, 22:36

Hallo Lorin,

Hm, Familie Diapriidae vielleicht?

danke! Jetzt, wo du es schreibst, finde ich plötzlich auch im Netz Diapriidae mit solchen Antennen. Vorher trotz intensiver Suche komischerweise nicht. Da ich auch hin und wieder Vertreter der Familie finde, aber auch keine mit annähernd ähnlichen Fühlern, hatte ich sie schon ausgeschlossen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=