Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 833

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:49

Welche gelbschwarze Raupe?

Haha, gelbschwarz sind ja so einige und manche kenn ich auch.
Aber diese 3cm lange vom Wiener Kahlenberg, die ich heute gesehen habe, gibt ein mir unlösbares Rätsel auf. Weiß wer die Lösung?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3cm Raupe K-Berg190711 (1).jpg
  • 3cm Raupe K-Berg190711 (1a).jpg
  • 3cm Raupe K-Berg190711 (2).jpg

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 12. August 2018

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juli 2019, 23:11

Ohne wirklich Ahnung zu haben:
Könnte das evtl. die Raupe vom Mondvogel - Phalera bucephala sein?
Grüße,
SNKS

Beiträge: 71 879

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juli 2019, 23:28

Könnte das evtl. die Raupe vom Mondvogel - Phalera bucephala sein?

Ist es definitiv: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Foto…campinae_Raupen


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 833

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juli 2019, 12:04

Hallo SNKS und Jürgen,

herzlichen Dank für Eure Hilfe!!!

Beste Grüße,
Konrad