Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 388

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. August 2019, 14:05

Ranatra linearis Nymphe?

Hallo!

Grein/OÖ, vollsonniger (noch fast unbewachsener) Folienteich, 9.8.2019 - ca. 15-17mm

LG Ira
»Ira Orlicek« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6490.JPG

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 321

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. August 2019, 20:22

Hallo Ira,

bewegte die sich denn unter Wasser? Sieht für mich eher wie eine (größenmäßig überschätzte) Teichläufernymphe (Hydrometra sp.) aus. Habe leider nur schlechte Fotos von Imagines zum Vergleich.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hydrometra stagnorum.1.jpg
  • Hydrometra stagnorum.2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ira Orlicek« ist weiblich
  • »Ira Orlicek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 388

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Wohnort: Oberösterreich

Hobbys: Insektenphotos

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. August 2019, 21:04

Hallo Jürgen!

Ja, sie hat sich bewegt. Sie wirkte nicht 'abgesoffen'. Aber ich habe Bilder der beiden Arten im Netz verglichen und bin dann doch eher Deiner Meinung. Ich habe das Tier aus dem Teich gefischt, da kann natürlich leicht auch ein Tier von der Oberfläche mitgekommen sein. Ich habe den Inhalt des Fangnetzes in ein flaches Gefäß geleert und dann photographiert. Das Gefäß war gerademal mit Wasser bodenbedeckt.

LG Ira