Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Daffa« ist männlich
  • »Daffa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. August 2019, 21:10

Welche Spannerraupe frisst Brombeeren? --> Hemithea aestivaria

Diese Raupe saß heute Nachmittag auf einer Brombeere am Busch am südwestlichen Rand von Itzehoe/Holstein.
Die Länge betrug ca. 10 mm.
Kann jemand den Feinschmecker identifizieren?
Leider sind die Bilder nicht durchgehend scharf.
»Daffa« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1260344.jpg
  • P1260346.jpg
  • P1260347.jpg
  • P1260348.jpg
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.

Beiträge: 654

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 24. August 2019, 16:25

Könnte das Idaea muricata sein ? Viele Grüsse.

3

Samstag, 24. August 2019, 18:56

Hallo zusammen,
ich sehe hier die Raupe von Hemithea aestivaria.

Liebe Grüße
Inga

  • »Daffa« ist männlich
  • »Daffa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 18. August 2015

Wohnort: Itzehoe, Holstein

Hobbys: Hund (Border Terrier), Fotografieren, Computer, Erstellen einer Insektenliste eines nahegelegenen Grünbereichs, Bücher ...

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. August 2019, 20:52

Hallo Karl-Heinz und Inga,

vielen Dank für Eure Antworten. Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet, dass sich jemand meldet.

Nach langen und intensiven Vergleichen aufgrund Eurer Hinweise bin ich mir sicher, dass es sich um Hemithea aestivaria handelt, auch wenn Ähnlichkeiten zu Idaea muricata vorhanden sind.
Aber insbesondere die Beschaffenheit der Außenhaut sowie der vorderen Beine und des Hinterteils, die wulstiger sind, haben mich überzeugt.
Viele Grüße
Daffa

-----------------------------------
Wenn kein Ort besonders angegeben wurde, stammen die Funde aus einem Grünbereich mit Teich, Wetter (Entwässerungsgraben), Bäumen und Hecken am südwestlichen Rand der Stadt Itzehoe in Holstein.