Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ulrich Feldmeier« ist männlich
  • »Ulrich Feldmeier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 7. September 2017

Wohnort: Sigmaringendorf

Hobbys: Garten Flora Fauna Tennis Radfahren Ski Musik

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. August 2019, 16:53

Wespenspinne im Spreewald

Ich weiß, Argiope bruennichi ist kein Insekt. Da sie unverkennbar ist, brauche ich keine Bestimmung. Ich will Euch aber das schöne ca. 2 cm große Tier in seinem Netz in einem Hauswinkel in Straupitz/ Spreewald nicht vorenthalten. Aufnahmedatum: 08.08.2019.
HG
Ulrich
»Ulrich Feldmeier« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1290381ww.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 925

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. August 2019, 21:10

Hallo Ulrich,

Ich weiß, Argiope bruennichi ist kein Insekt.

drum gehört sie auch in die Spinnentierrubrik. Für alles andere als Insekten gibt es keine Extra-"Nur zeigen"-Rubrik. Entsprechende Beiträge können (und sollen) in die passende Einzelrubrik gestellt werden.

Zitat

Aufnahmedatum: 08.08.2019.

Hier scheint die Art zu verschwinden. Ich habe seit Anfang Juni 2017 (ein Jungtier) keine Argiope mehr gesehen. :( Selbst Gartenkreuz-, Herbst- und Baldachinspinnen machen sich dieses Jahr rar. Vierfleckkreuzspinnen (früher häufig) habe ich seit Jahren nicht mehr gefunden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. August 2019, 21:18

Ob die als mittel gefährlich geltende Art inzwischen professionell bekämpft wird ?