Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Stefan May« ist männlich
  • »Stefan May« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. August 2019, 22:30

Nomada armata? --> Nomada flava

Hallo zusammen,
im Naturschutzgebiet Ahrensee und nordöstlicher Westensee habe ich diese Wespenbiene der Gattung Nomada entdeckt. Gefunden am 20.5.19 in einem Knick nahe am Ahrensee, schlage ich mal die o.g. Art vor, die aber hier in Schleswig-Holstein sehr selten ist. Es wär schön, wenn da jemand was genaues zu sagen könnte. Das Tier war wohl knapp 1,5cm lang.
»Stefan May« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1260202_i.jpg
Beste Grüße

Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan May« (1. September 2019, 13:02)


  • »Stefan May« ist männlich
  • »Stefan May« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. August 2019, 09:45

Keiner eine Idee? :S
Beste Grüße

Stefan

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. August 2019, 15:54

Nomada kann ich die meisten so am Bild nicht bestimmen.

Da reicht eine Idee leider auch nicht aus ( Bei mir). ;)
Viele Grüsse Gerhard

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Wohnort: Rheintal

Hobbys: Biologie, Kultur

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. August 2019, 16:57

Aufgrund der vielen Rotanteile an Fühlern, Thorax und Beinen kann man das Tier vielleicht am ehesten noch der (grossen) ruficornis-Gruppe zuordnen.

5

Donnerstag, 29. August 2019, 19:39

Ich sehe hier ein Weibchen von Nomada flava.

Grüße
SMNS

  • »Stefan May« ist männlich
  • »Stefan May« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. August 2019, 11:55

Ok, das scheint hier eine komplizierte Angelegenheit. Danke allen, die mir noch geantwortet haben, sei es mit einer Erläuterung, warum es hier nicht weiter geht, einer Eingrenzung oder Bestimmung.
Wie kommst du denn auf N. flava, ist das sicher? Andere scheinen die Bestimmung ja nicht vornehmen zu können.
Beste Grüße

Stefan

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher