Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frankko« ist männlich
  • »Frankko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 7. August 2019

Wohnort: Schenefeld (25560)

Hobbys: Garten, Radfahren

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. August 2019, 15:08

Welche Wildbiene?

Schleswig-Holstein, 25560 Schenefeld, Garten, 16.08.2019
Das ca. 10 mm große Wildbienenmännchen besucht Jakobsgreiskraut-Blüten. Ich tippe auf das Männchen einer Schmalbiene. Bitte um Überprüfung.
Gruß Frank
»Frankko« hat folgende Bilder angehängt:
  • halictus_01.jpg
  • halictus_02.jpg
  • Halictus_03.jpg
  • halictus_04.jpg

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 551

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. August 2019, 19:28



Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Rubio« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. März 2019

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 30. August 2019, 19:02

Hallo Frankko,
habe auf meinem Balkon in der Aachener Innenstadt ähnliche Bienen fotographiert, die ich auch für männliche Lassioglossum halte. Größe ca. 6-7mm.
Grüße
Bernd
»Rubio« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1000387.JPG
  • P1000390.JPG

  • »Frankko« ist männlich
  • »Frankko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 7. August 2019

Wohnort: Schenefeld (25560)

Hobbys: Garten, Radfahren

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 31. August 2019, 12:39

Lasioglossum spec.

Hallo Bernd,

sehe ich auch so, die etwas unterschiedliche Färbung dürfte auf eine ander Art hinweisen.
Gruß Frank