Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eckhart Derschmidt« ist männlich
  • »Eckhart Derschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Wohnort: Wien

Hobbys: Natur (dzt. hauptsächlich Spinnen), Wildwasserkajak, Fotografieren, Jazz, Jazzgitarre

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. August 2019, 22:43

Raubfliege (Tolmerus sp.?) --> Tolmerus atricapillus

Hallo zusammen, auch diese Raubfliege stammt vom einem Holzstapel am Trauseeufer bei Traunkirchen (Oberösterreich). Fotografiert am 23.8.. Bei dieser würde ich an eine Tolmerus-Art denken. Bei der Größenangabe tue ich mich immer etwas schwer, aber es war schon ein etwas größeres Exemplar.
LG, Eckhart
»Eckhart Derschmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • ED_20190823_9972_Raubfliege2_Traunkirchen.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eckhart Derschmidt« (29. August 2019, 23:17)


2

Donnerstag, 29. August 2019, 22:27

Tolmerus atricapillus
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

  • »Eckhart Derschmidt« ist männlich
  • »Eckhart Derschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Wohnort: Wien

Hobbys: Natur (dzt. hauptsächlich Spinnen), Wildwasserkajak, Fotografieren, Jazz, Jazzgitarre

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. August 2019, 23:26

Hallo Danny, ich bedanke mich hier gesammelt für die Bestimmungen, und ich bin auch ein wenig stolz, dass ich mithilfe des Buchs auch schon selbst zu ganz brauchbaren Ergebnissen gekommen bin. Vom Buch bin ich sehr begeistert, bis jetzt ist mir noch kein Insektenbestimmungsbuch untergekommen, bei dem die Qualität der Bilder ähnlich gut ist, und auch die Informationen zu den einzelnen Arten sind detailliert und aufschlussreich. Großartig!
LG, Eckhart