Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eckhart Derschmidt« ist männlich
  • »Eckhart Derschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Wohnort: Wien

Hobbys: Natur (dzt. hauptsächlich Spinnen), Wildwasserkajak, Fotografieren, Jazz, Jazzgitarre

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. August 2019, 23:52

Relativ zarte Raubfliege (Dioctria sp.?) -->bestätigt

Hallo zusammen, dieses Exemplar habe ich am 9. Juni 2019 in Diersbach, nordwestliches Oberöstereich auf einer Waldlichtung fotografiert. Leider gibt's nur dieses Foto, es rächt sich halt immer. wenn man auf die Mitnahme eines Stativs verzichtet.
LG, Eckhart
»Eckhart Derschmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • ED_20190609_5792_Raubfliege_Diersbach.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eckhart Derschmidt« (18. September 2019, 00:49)


  • »Eckhart Derschmidt« ist männlich
  • »Eckhart Derschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Wohnort: Wien

Hobbys: Natur (dzt. hauptsächlich Spinnen), Wildwasserkajak, Fotografieren, Jazz, Jazzgitarre

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. September 2019, 19:24

Hallo Danny, stimmt meine Vermutung, oder liege ich ganz daneben?
Danke, Eckhart

3

Freitag, 13. September 2019, 14:04

Hallo Eckhart,

Dioctria stimmt natürlich. Aber für eine Artbestimmung ist das Foto zu unscharf.

VG, Danny
_____________________________________

Atlas der Raubfliegen Deutschlands
www.asilidae.de

Das Standardwerk über die Asiliden in Deutschland:
Die Raubfliegen Deutschlands

  • »Eckhart Derschmidt« ist männlich
  • »Eckhart Derschmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Wohnort: Wien

Hobbys: Natur (dzt. hauptsächlich Spinnen), Wildwasserkajak, Fotografieren, Jazz, Jazzgitarre

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 14. September 2019, 00:30

Hallo Danny, vielen Dank. "Stimmt natürlich" ist gar nicht so natürlich, bin ich doch nur ein blutiger Anfänger. Aber - um das noch einmal zu wiederholen - das Buch hilft wirklich. Das Foto ist leider wirklich ziemlich unscharf - da war ich zu faul, um das Stativ mitzunehmen und im Wald rächt sich das dann...
LG, Eckhart