Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 396

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. September 2019, 19:56

Campaea margaritata? --> Campaea margaritaria

Hallo zusammen,


hier erwarten wir ein :thumbup: als Zustimmung zu unserer Bestimmung.
Der Falter hatte eine Spannweite von ca. 20mm, entdeckt bei uns an der Hauswand.


VG Angelika und Reimund



Funddaten: BRD, NRW, Recklinghausen, 29. 8. 2019
»Angelika und Reimund Ley« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0146d, Perlenglanzspanner, Campaea margaritata.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angelika und Reimund Ley« (4. September 2019, 11:43)


2

Dienstag, 3. September 2019, 20:09

Aber klar, Campaea margaritaria, zweite Generation. - Grüße, Axel

:thumbup:

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 72 551

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. September 2019, 00:32

Hallo Angelika und Reimund,

falls es bei Axels Antwort nicht so rübergekommen ist: die Art heißt mittlerweile Campaea margaritaria. Das Männchen unten war hier am 27. August am Licht. 20 mm sind für den aber verdammt klein. Das sind ja Eupithecia-Maße (laut Literatur 35-45 mm, was auch meiner Erfahrung bei dieser häufigen Art entspricht).
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Campaea_margaritaria_M.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Angelika und Reimund Ley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 396

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Über mich:

Wohnort: NRW, Recklinghausen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. September 2019, 11:42

Hallo Axel, hallo Jürgen,


danke für die Bestimmung.
Wir übernehmen die korrekte Schreibweise.
Die von uns angegebene Größe lässt sich auf die fehlerhafte Eingabe zurückführen,
auf unserer Notiz steht 30mm was dann grob passen würde, sorry. :stampf:



VG Angelika und Reimund