Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Stefan May« ist männlich
  • »Stefan May« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 08:57

Mantis religiosa in Kroatien? --> Bestätigt

Hallo zusammen,
auf der Insel Krk in Kroatien habe ich am 23.09.18 bei einer Radtour die mögliche Mantis religiosa gefunden. Die soll dort wohl häufig zu finden sein. Ich muss zugeben, ich hatte ein wenig Angst um meinen Fahrradreifen, vermutlich vollkommen unberechtigt. Trotzdem ein imposantes Tier. Mithilfe des Rads habe ich sie dann von der Straße gebracht.
»Stefan May« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1160533.jpg
  • P1160538.jpg
Beste Grüße

Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan May« (18. Oktober 2019, 16:04)


  • »Arp« ist männlich

Beiträge: 10 156

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

Hobbys: Technik und nun auch Insekte

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Oktober 2019, 15:02

Hallo Stefan,

M. religiosa passt. Für Reifen und Finger braucht es keine Angst - die sind recht uninteressant für diese Jäger ;)

Mit Gruss, Arp

  • »Stefan May« ist männlich
  • »Stefan May« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 5. März 2018

Wohnort: Molfsee (bei Kiel), Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Oktober 2019, 16:06

Moin Arp,
danke dir fürs draufschauen. Lieber einmal zu vorsichtig als andersrum. Jetzt weiß ichs besser.
Beste Grüße

Stefan