Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. November 2019, 21:41

Cheilosia sp.? --> Cheilosia cf. scutellata (w)

Hallo miteinander,

ich könnte mir hier ganz gut einen Cheilosia-Vertreter vorstellen. Könnte das passen? Wenn ja, geht mehr?

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, kleine Lichtung mit Magerrasen, etwa 6mm, auf Hirsch-Haarstrang. 19.08.2010

LG und Dank,
Christoph
»Christoph« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1229.jpg
  • IMG_1231.jpg
  • IMG_1228.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Christoph« (15. November 2019, 19:53)


  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 117

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. November 2019, 23:07

Hallo Christoph,

ich könnte mir hier ganz gut einen Cheilosia-Vertreter vorstellen. Könnte das passen?

tut es.

Zitat

Wenn ja, geht mehr?

Ja, Weibchen :whistling:.

Ernsthaft: Ich habe noch gefühlte 281 unbestimmte Cheilosia-Fotos allein aus 2019 hier liegen. Zu der Jahreszeit, mit teilweise hellen Beinen, rötlichen Antennen und einer Vorliebe für Doldenblüten könnte es die häufige Cheilosia scutellata sein. Das ist aber (bei ~80 Cheilosia-Arten hierzulande) beileibe keine Bestimmung!


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





3

Freitag, 15. November 2019, 17:42

Hallo Jürgen,

vielen Dank für deine Rückmeldung! Dann belasse ich es vorerst bei Cheilosia sp.

Lieben Gruß,
Christoph

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 117

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. November 2019, 18:43

Hallo Christoph,

Dann belasse ich es vorerst bei Cheilosia sp.

also, bei der sehr großen Ähnlichkeit und weil auch sonst alles paßt, dürfte schon Cheilosia cf. scutellata angebracht sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





5

Samstag, 16. November 2019, 13:28

OK prima - das klang in der ersten Rückmeldung noch ein bisschen anders! Habe es dahingehend geändert.

Lieben Gruß und vielen herzlichen Dank!
Christoph