Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 015

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. November 2019, 17:56

Epistrophe diaphana? --> Syrphus sp.

Hallo,

dieses Schwebfliegenmännchen hab ich am 27. Juli in den Donauauen nördlich von Wien gesehen. Handelt es sich um Epistrophe diaphana? Leider kann ich nicht beschwören, dass sie maximal 11mm groß war.

Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Syrph Kburger Au190727 (1).jpg
  • Syrph Kburger Au190727 (3).jpg
  • Syrph Kburger Au190727 (4).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. November 2019, 00:43)


  • »Jann Wübbenhorst« ist männlich

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Wohnort: Bleckede, Landkreis Lüneburg (Niedersachsen); MTB 2730

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. November 2019, 18:39

Hallo Konrad,
das ist ein Syrphus-Männchen.
Viele Grüße,
Jann

- Alle Fotos sind, wenn nicht anders angegeben, im Landkreis Lüneburg im östlichen Niedersachsen aufgenommen (MTB 2730). -

  • »Jürgen Peters« ist männlich

Beiträge: 73 117

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

Hobbys: Entomologie, Paläontologie, Fotografieren, Lesen, Science Fiction, Computer

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. November 2019, 23:03

das ist ein Syrphus-Männchen.

Das sind Konrads "Epistrophe" öfters ;):
Epistrophe und Eupeodes sp.? --> Weibchen von Syrphus cf. ribesii und Scaeva pyrastri
Epistrophe diaphana? --> Syrphus sp. (torvus oder vitripennis)
Epistrophe diaphana o. grossulariae? --> Syrphus sp.
Epistrophe diaphana? --> Syrphus torvus

Konrad, du mußt mal Syrphus erkennen lernen... :rolleyes: (Und immer im Hinterkopf haben, daß die viel häufiger als Epistrophe sind. Im Zweifelfall also erstmal immer Syrphus vermuten.)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist männlich
  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 015

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Über mich:

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. November 2019, 00:32

Hallo Jann und Jürgen,
ich muss mich entschuldigen. Wie Jürgen detektivisch nachgewiesen hat, bin ich fast unbelehrbar. Aber nur FAST! Heute nacht ist es zwar zu spät, aber ich gelobe, mir morgen all die genannten Fälle und auch was es sonst noch dazu rauszufinden gibt so einzuverleiben, dass ich zumindest bis zu Syrphus sp. komme!
Also vielen Dank und beste Grüße,
Konrad